Wir sind für Sie erreichbar.

Zahnarztpraxis Greßbach + Kollegen
Rheinstraße 37–39
63225 Langen (bei Frankfurt)

Mo – Fr7:00–19:30 Uhr

Sanach Vereinbarung

0 61 03 – 2 33 22

Das Cerec-Verfahren in Langen: Kronen, Inlays oder Brücken ohne Wartezeit

Es gibt viele Gründe für schöne Zähne – aber keinen, lange auf sie zu warten. Wer wenig Zeit hat, sich im Job oder privat schnell wieder wohl fühlen will, freut sich über Cerec – Ceramic Reconstruction.

Cerec gelingt computergesteuert und verkürzt die Behandlung auf nur einen Schritt! Mittels intraoralem Scanner und computergestützt fertigen wir vollkeramische Kronen, Inlays oder Brücken mit unserer Fräseinheit direkt hier in unserer Zahnarztpraxis am Lutherplatz.

Das Cerec-Verfahren bietet Ihnen diese Vorteile:

  • Keine Wartezeit: Kronen, Inlays oder Brücken entstehen in einer Sitzung.
  • Sie müssen kein Provisorium tragen.
  • Der Zahnersatz aus Keramik ist für Allergiker geeignet und langlebig.

Unsere Patienten sind begeistert von Cerec: Das Wohlbefinden kommt schnell zurück, die Zahngesundheit ist rasch hergestellt.

Das Cerec-Verfahren überzeugt durch Präzision

Der klassische Weg zum Zahnersatz hat viele Schritte. Sie kennen das vielleicht: Abdruck, Modell, Provisorium und schließlich wird die Krone, Brücke oder das Inlay platziert. Dieser Prozess dauert einige Tage, und das Ergebnis weist auch bei höchster handwerklicher Kompetenz gewisse Toleranzen auf. 

Cerec liefert Zahnersatz, der perfekt passt. Die Aufnahme mit dem Intraoralscanner ersetzt den Abdruck. Design und Fertigung Ihres Zahnersatzes erfolgt mittels Computer. Das Ergebnis: Ein Zahnersatz, der so individuell ist wie Sie selbst. Und falls Sie gegen Metalle allergisch sind, ist so eine vollkeramische Lösung für Sie ideal.

Cerec für Kronen, Inlays oder Brücken: Wir zeigen Ihnen, wie einfach Cerec funktioniert. Rufen Sie uns an unter

 +49 6103 23322

Cerec: Die Zahnärzte von Greßbach + Kollegen schätzen moderne Technik für das Wohl ihrer Patienten

Zeit ist mehr als Geld. Zeit schenkt Lebensqualität. Das sehen wir in der Zahnarztpraxis Greßbach + Kollegen genauso wie unsere Patienten und bieten ihnen darum Cerec für ihren Zahnersatz – schnell, sicher und präzise. 

Zahnersatz mit Cerec: So funktioniert’s

  • Mit der Intraoralkamera fertigen wir ein Bild von dem Areal im Mund, das wir behandeln wollen.
  • Auf Basis der Daten planen wir die Form und Funktion Ihres Zahnersatzes. Alles ist auf dem Bildschirm in 3D-Optik sichtbar. Dieser Schritt nennt sich Computer-Aided Design – CAD.
  • CAM – Computer-Aided Manufacturing: Jetzt übermitteln wir die Planung an die Fräseinheit. Aus einem keramischen Block schleift sie ihren individuellen Zahnersatz – eine Krone, Brücke oder das Inlay. Auch Veneers lassen sich so präzise anfertigen.
  • Schon ist die Wartezeit vorbei: Wir versorgen Sie direkt mit  Ihrem Zahnersatz, und Sie können unsere Zahnarztpraxis mit einem neuen Lächeln verlassen.

„Technik zum Wohl der Menschen: Das finden wir gut. Als Zahnärzte hat uns Cerec darum direkt angesprochen. Wir sehen zum einen das Plus an Wohlbefinden durch den Faktor Zeit. Und zum anderen liefern wir absolute Präzision.“

So beurteilen die Zahnärzte von Greßbach + Kollegen die Methode Cerec

Zahnersatz mit Cerec: Alles aus einer Hand. Wir erklären Ihnen gerne die Details. Verabreden Sie eine Beratung unter

 +49 6103 23322

Zahnersatz und Cerec – das sind die 5 häufigsten Fragen:

Ist Cerec eine Abkürzung?

Ja, Cerec steht für Ceramic Reconstruction und bedeutet übersetzt “keramische Rekonstruktion”. Keramik ist ein erprobter und optimaler Werkstoff für die Zahnmedizin. Er lässt sich leicht bearbeiten – wie Cerec zeigt – und ist zugleich stabil. Inlays, Kronen oder sogar Veneers werden computergesteuert aus einem Keramikblock herausgefräst, und die optimale Form – vom Zahnarzt entwickelt – entsteht. Das passiert so schnell, dass man als Patient darauf warten kann und die Zahnarztpraxis mit maßgeschneidertem Zahnersatz oder Veneers verlässt.


Welche Vorteile bietet Cerec als Zahnersatz? 

  • Zeit – der gesamte Prozess der Restauration gelingt in einer Sitzung.
  • Komfort – eine lästige Abformung des Gebisses sowie das Tragen eines Provisoriums entfallen.
  • Bioverträglichkeit – Cerec schließt als vollkeramischer Zahnersatz alle Metalle aus. Davon profitieren Allergiker!


Cerec für Brücken, Kronen oder Inlays: Wie lange sind sie haltbar?

Sehr lange – Das liegt vor allem an den guten Materialeigenschaften von Keramik. Selbst nach vielen Jahren sind keine Verschleißerscheinungen zu erkennen. Auch im Backenzahnbereich, wo große Kaukräfte wirken, halten Keramikinlays und Kronen viele Jahre. Vorausgesetzt natürlich, die Zähne werden gut gepflegt.


Muss ich für Zahnersatz mit Cerec einen höheren Eigenanteil zahlen?

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe des Zuschusses. Sie erhalten von uns vor der Behandlung einen Heil- und Kostenplan, in dem Sie die genauen Behandlungsschritte und die damit verbundenen Kosten auf einen Blick sehen. 


Ist Cerec eine Erleichterung für Angstpatienten?

Ja, denn bei Cerec entfällt die Abformung mit Abdruckmasse. Das empfinden nicht nur Angstpatienten als sehr unangenehm, da sie häufig einen Würgereiz verspüren. Auch das Tragen eines Provisoriums ist dank Cerec nicht nötig. Angstpatienten sehen der Cerec-Behandlung entspannter entgegen: Sie wissen, dass die Versorgung in der Regel direkt gelingt.

Sie haben weitere Fragen zu Cerec? Wir freuen uns über Ihren Anruf unter

 +49 6103 23322

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontaktformular

Kontakt

Greßbach + Kollegen

Rheinstraße 37–39

63225 Langen (bei Frankfurt)

0 61 03 – 2 33 22

E-Mail senden

Mo – Fr7:00–19:30 Uhr

Sanach Vereinbarung